Herzlich willkommen beim

Hegering Meschede e.V.

Der Hegering Meschede wurde am 23.8.1947 als "Hegeringverein des Amtes Meschede" gegründet.

Heute sind im Hegering Meschede e.V. 27 Reviere mit einer Gesamtjadfläche von 7.894 ha zusammengeschlossen, in denen sich Rotwild, Sikawild, Schwarzwild, Rehwild und Niederwild wie Hase, Kanin, Fuchs, Dachs, Enten und Tauben heimisch fühlen.

Innerhalb des Hegerings pflegen die beiden Jagdhornbläsercorps Berge und Meschede das jagdliche Brauchtum und sind bei allerlei jagdlichen Ereignissen in der Öffentlichkeit präsent.

Besonders stolz ist der Hegering Meschede e.V. auf seinen hegeringseigenen Schießstand, der am 9.5.1953 durch den damaligen Hegeringsleiter Ferdinand Müller eröffnet wurde.

Durch kosequente Modernisierungen bietet der Schießstand gute Möglichkeiten für das Schießen mit Kugel und Schrot. Dank des Ankaufs weiterer Grundstücke in den vergangenen Jahren konnte sein Areal auf nunmehr 35.000 m² erweitert werden, so dass auch künfige Jägergenerationen vom zukunftssicheren Ausbildungskonzept profitieren können.

Kommunikation direkt

per Mail oder Telefon

Anfrage

Anfrage Seite
Hegering Meschede anrufen
+49 173 7032319

Neuer Ausbildungskurs für Jungjäger

Der neue Jagdscheinkurs des Hegering Meschede zur Vorbereitung auf die Jagdscheinprüfung beginnt am Montag, den 31. August 2020 auf dem Schießstand des Hegering Meschede in der Kattmecke.

 

(Adresse für das Navi: Am Hübbelsberg, 59872 Meschede)

Alle Interessenten können gern auch ohne weitere Anmeldung zur Informationsveranstaltung 07. September um 19:00 Uhr zum Schießstand des Hegering Meschede kommen. Hier werden die Einzelheiten zur Anmeldung, Kursverlauf und den Terminen (i.d.R. jeden Montag und Donnerstag von 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr) bekannt gegeben. Die Teilnahme bis Anfang Oktober dient als "Schnupperkurs" und ist völlig unverbindlich!

Um optimal planen zu können, würden wir uns aber freuen, wenn Sie uns mit dem Anmeldeformular über Ihr Interesse an einer Teilnahme informieren würden (ebenfalls unverbindlich).

Nähere Informationen unter 0173 / 7032319 (Hegeringsleiter Bernd Bertelsmeyer)


Hegering Meschede e.V.
Hegeringleiter
Bernd Bertelsmeyer
Langelohweg 32
59872 Meschede

 

Schon seit Jahrzehnten bietet der Hegering Meschede Ausbildungskurse für Jungjäger an. Das einzigartige Ausbildungskonzept hat auch überregional einen hervorragenden Ruf erworben.

Während der rund achtmonatigen Schulung im hegeringseigenen Schießstand werden die künftigen Waidfrauen und -männer umfassend auf prüfungsrelevante Themen und verantwortungsbewusstes Jagdverhalten im Sinne der Waidgerechtigkeit vorbereitet.

Die überdurchschnittlich hohe Erfolgsquote bei der Jägerprüfung vor der Unteren Jagdbehörde ist Beweis für die Qualität der jagdlichen Ausbildung durch den Hegering Meschede. Wenn auch Sie sich dem aktiven Naturschutz verbunden fühlen und das "grüne Abitur" anstreben, können Sie sich hier anmelden.

Inhalte

Zu den Schwerpunkten der Ausbildung zählen:

  • Wildbiologie
  • Ökologie
  • Naturschutz
  • Jagdgebrauchshundewesen
  • Revierbewirtschaftung
  • Wildkrankheiten
  • Wildbrethygiene
  • Waffenkunde
  • Jagdrecht
  • Jagdethik
Hegering Meschede e.V.

Aktuelles

Schießstand des Hegering Meschede e.V.

Auf Grund der neuen vorläufigen Schießstandgenehmigung sind nur Kugelpatronen bis .222 Rem., Schrot/Trapp 2,41mm,
Kipphase 3,2mm erlaubt !

Nach der positiven Abstimmung auf der Mitgliederversammlung 2019 bemüht sich der Vorstand des Hegering Meschede

die Anforderungen der neuen Schießstandverordnung schnellst möglich umzusetzen.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an den Vorstand, gerne geben wir Ihnen Auskunft über den Stand der Dinge

Waidmannsheil der Vorstand

Hegering Meschede e.V.

Langelohweg 32, 59872 Meschede

+49 160 5683801

mo.-fr. 8.00 - 19.00 Uhr, sa 9.00 - 18.00 Uhr

TOP